Zu lieben ist Segen, geliebt zu werden Glück

Leo Tolstoi

 

 
Für Anregungen, Fragen und Auskünfte können Sie mich gerne kontaktieren:

daniel@swirus.ch

 

 
 

Leben im Wandel

Motivation

Seit ich 1989 das erste Mal Russland besucht habe - damals noch Sowjetunion - habe ich das Land oft besucht und habe viele Menschen getroffen, die in bitterer Armut leben. Vor allem Jugendliche haben oft keine Perspektive und gleiten in Suchtverhalten ab oder begehen sogar Suizid. Hier wollen wir Licht ins Dunkel bringen.

Hintergründe

Nach dem Zusammenbruch des kommunistischen Systems sind viele Veränderungen geschehen - oft zum Negativen - und nicht spurlos an den Menschen vorbeigegangen. Der Transformationsprozess ist nicht abgeschlossen, vielen Menschen ist es unmöglich, ein Leben in Würde zu führen. Wir können etwas verändern, wenn Jugendliche wieder eine Perspktive haben. Sie finden hier u.a. Angaben zu den Anliegen von SWIRUS und die Möglichkeit, etwas zur Förderung junger Menschen in Russland zu tun.

Potentiale fördern

Durch unsere Erfahrung kennen wir die Probleme von Jugendlichen, die eine Unterstützung bei ihrem Weg ins Leben benötigen. Wir fördern junge Menschen zwischen ca. 15 und 22 mit guter Ausbildung. Sie können mithelfen, Potentiale zu entwickeln und so etwas zur Verbesserung der Zukunftsperspektive Jugendlicher beizutragen. Hier finden Sie weitere Infos:
für sie.html

© by Daniel Bärtschi
www.swirus.ch